Image Slider

Sonntag, Dezember 29, 2013

ein tierisches Jahresende

Ui ... da waren es nur noch 3 Tage bis zum ENDE

Puh

ich hol jetzt auch langsam auf und krieg jetzt 

... just in time ... 

lol

die Weihnachtsgeschenke fertig 

hihi ... zum Beispiel diese Dame hier



 gehäkelt hab ich es nach dieser Vorlage klick
Sonntag, Dezember 15, 2013

aus alt - mach neu - mach alt ;)

Meine Lieben ich wünsch Euch erstmal einen schönen dritten Advent .... genießt ihn und lasst Euch durch nix und niemanden ärgern



und ich war heute wieder fleißig ... auf Wunsch des GG jaja 
Mittwoch, Dezember 11, 2013

Der Monstertrum und Chalk Paint

Huhu meine Lieben,

hier ist er nun der Monstertrum ... im fertigen neuen Gewand



Dienstag, November 26, 2013

Schreibtischbutleradventsdingens

Huhu meine Lieben,

heute nur ganz schnell ... ein HERZLICHES HALLO an meine neuen Leser ;) .... und guckt mal was ich heute wieder mal für einen Einfall hatte ... hihi ... mein Morgenkaffee war heute sehr inspirierend 



ein Schreibtischbutler ... 
Samstag, November 16, 2013

Advent aus der Tonne ;) - Recycling hoch zwei

Huhu meine Süßen,

ich war mal wieder schwer beschäftigt ;) ... bzw. bin es eigentlich immer noch ... aber ich wollte Euch "kurz" mein Adventsarrangement zeigen ... denn die Uhr tickt ja und es ist bis zum ersten Advent ja auch gar nicht mehr so lange hin

Meine Mutter gehört ja eher zur Gattung der Puristen ... weshalb sie nie groß Wert auf Deko legte bzw. bis heute legt ... gg ... also alles was sie an Deko hat, hatte sie schon als ich noch gaaannnz klein war .... ;))

Dementsprechend hat sie mir das Dekotalent auch nicht in die Wiege gelegt .... ich konnte damit bisher auch nicht viel anfangen ... oder nein ... besser gesagt ich war da relativ unbeholfen ... ja klingt besser

Doch nun gehöre ich zur Gemeinschaft der Blogger *gg* ... 

und da ist Dekozauber ansteckend 
und dieser Virus macht auch noch kreativ!!!

Also stand ich vor der Frage .... Advent Advent ein Lichtlein brennt ... nur wo, worauf, worin .... ohje

Also stiefelte ich in den Keller ... zu meinem großen Überseekoffer voller Weihnachtsdeko ... machte auf .... schaute rein .... verdrehte die Augen .... und klappte ganz schnell wieder zu ....

nein ich wollte .... keinen fertig gekauften künstlichen Kranz ... kein fertig dekoriertes Tablett .... und was sich da sonst noch so tummelte, ließ mich allenfalls nur erschauern ... kopfschüttelnd zog ich also von dannen ... auf der Suche nach verwertbaren Materialien vorbei an der gelben Tonne
... 
und einer Sinneseingebung folgend
...

öffnete ich den Deckel .... und hocherfreut ... fand ich brauchbare Weihnachtsdeko .... lol .... jup Ihr habt richtig gelesen in unserem Verpackungsmüll

auch ein paar Kerzen von meinem ehemaligen Kronleuchter fanden sich 

und ein paar Pinselstriche & Klebefinger später 

sieht so nun das Endergebnis aus




Samstag, Oktober 26, 2013

Glück hoch zwei … ein Stück Zuckerzahn zieht ein

Ihr Lieben,

trotz immer noch nicht behobener Internetprobleme nehm ich nun nochmal den Nervenkrieg auf mich … einen Post zu verfassen … denn ich muß Euch unbedingt unser neues Familienmitglied vorstellen … das duldet keinen Aufschub ;)

Also darf ich vorstellen


Eure Hoheit die königliche Feenprinzessin Felicitas Tildaria vom Zuckerzahne
  
Dienstag, Oktober 01, 2013

DIY Kräuterkrone

Na Ihr Rätselrater

 ... hihi ...
 also hier nochmal die Auflösung des gestrigen Rätsels ... ich hab mir eine digitale Spiegelreflexkamera gegönnt ... yeah ... und jetzt macht das Fotografieren auch endlich wieder Spaß ;) ... 

Heute hat mich mal wieder die Kreativität gepackt *gg*  ... denn das Projekt Küche ist ja immer noch in Arbeit ... 

ich hab kurzerhand meine Dunstabzugshaube abgenommen, denn die macht eh nur Lärm der nervt und irgendwie gefiel mir das Teil auch nicht, aber was mach ich jetzt mit dem Platz überm Herd? Da fielen mir die Obstkisten wieder ein .... und schwups hab ich das hier gebaut / bauen lassen ;)



eine Wurstkrone / Kräuterkrone a la Ivi
Dienstag, September 17, 2013

DIY - Schriftentransfer Teil 2 mit Schritt für Schritt Anleitung

Huhu meine Lieben,

hier nun nochmal mein DIY zum Thema Schriften und Bilder auf Möbel etc. transferieren.

Ich mußte ja nochmal testen ob das auch beim zweiten mal klappt und hab das diesmal am Küchentisch ausprobiert und für Euch auch Schritt für Schritt bebildert ;)




Also
1. schöne Schrift entwerfen oder irgendwo runterladen ... z.B. hier http://thegraphicsfairy.com/

2. das ganze mit nem Bildprogramm spiegeln ... oder bei o.g. Link gleich spiegelverkehrt downloaden (falls angeboten)

3. Vergrößern auf die gewünschte Größe ... mit Bildbearbeitungsprogramm oder z.B. hier http://www.blockposters.com/

4. Ausdrucken

5. passend zuschneiden


6. mit Kreppband von hinten zusammenkleben

das sieht dann so aus


7. Fläche mit einfachem Acryllack streichen




8. Ausdruck mit der bedruckten Seite nach unten in den noch nassen Lack legen und fest andrücken und Luftblasen rausschieben

9. Lack trocknen lassen
10. mit nassem Finger das Papier abrubbeln oder wie ich gleich mit dem nassen Microfasertuch vorsichtig abscheuern

und hier dann das fertige Ergebnis ...




Ihr solltet den Lack am Besten mit der Rolle auftragen, damit es gleichmäßiger wird, hab ich hier nicht gemacht

es sieht dann etwas verblast aus und bei mir ist der Küchentisch keine ebene Fläche sondern noch mit ordentlich Maserung, das sind die Streifen auf der Schrift, den in den Rillen haftet das Papier nicht, da ist das einfach zu dick als das sich das auch in die Rillen pressen würde ... vielleicht ganz dünnes Papier nehmen oder das Papier vorher auch mit dem Lack bepinseln und dann Lack auf Lack legen ... hmmm werd ich noch testen

und für alle denen die Schrift zu ausgeblichen ist ... so sieht das aus, wenn der Ausdruck aus einem Laserdrucker kommt ;) ... da sind die Farben natürlich viel kräftiger  ... also für detailreichere Ausdrucke wie Bilder und so besser geeignet ... hier hab ich das einfach nur draufgeknallt, ohne großartig die Blasen aus dem Papier zu drücken, weshalb es an manchen Stellen nicht richtig aufgedruckt ist

und hier der Vergleich ... oben links der Tintenstrahlerausdruck und unten rechts der Laserausdruck




so Mädels ich hoffe das war jetzt verständlicher und ich bin beruhigter, weil ich Euch keinen Käse erzählt habe ... also et funzt tatsächlich ;)


und weil heute Dienstag ist ... mach ich damit mal wieder beim Creadienstag mit 

In diesem Sinne

Alles Liebe 
Ivi
Mittwoch, September 11, 2013

DIY - Bilder auf Holz bringen ;) ...

Huhu meine Lieben,

heute möchte ich nur ganz kurz ein kleines Erfolgserlebnis mit Euch teilen ... hihi ... der GG hat Urlaub und wir haben eine lange Liste abzuarbeiten, so dass ich momentan leider keine Zeit hab bei Euch Süßen vorbeizuschauen ... aber das hole ich nach ... versprochen ;)

Und ja ich hab das große Monsterbuffet ganz alleine gehulkt ... hihi ... aber es waren ja nur die Einzelteile sonst wäre das nicht gegangen ... und hey ich bin stärker als ich aussehe *gg*

So nun aber zu meinem DIY ... ich überleg ja nun welche Farbe das Monster haben soll .... und meine Wahl fiel auf Weiß ... UND ... ich will noch ein paar Schriftzüge ... aber wie krieg ich die jetzt da drauf ???





Also gesurft, gegoogelt ... Aufkleber und Tattoos .... fallen aus wegen kleiner Fummelhände die das schneller wieder abhaben als ich das drauf krieg ... außerdem sehen unsere Finanzen momentan alles andere als rosig aus und die Aufkleberchen sind ja auch nicht umsonst ... drauf malen ist mir ehrlich gesagt zu fummelig ... da vergeht mir vorher schon die Lust ... also andere Lösung muß her...

dann gibts ja noch Transferlack .... der wäre prinzipiell das Mittel der Wahl ... aber da müsste ich die Bilder erst noch im copyshop als Laserausdruck / Kopie machen lassen ... nöööö dann auch schon wieder kompliziert außerdem Transferlack hab ich ja auch nicht .... wie also krieg ich nu die Schriftzüge da drauf ... *grübel* ... und dann .... aha ... fiel mir doch tatsächlich etwas ein worüber ich mich ja tierisch geärgert habe ... als ich nämlich das letzte mal die Türen von Annikas Schreibtisch gestrichen hab, ist die Zeitung angebabbt am Lack und  ... hihi ... die Schrift blieb im Lack ... also Versuch macht Klug!!!!

Mit meinem Tintenpisser einfach mal ein Ziffernblatt spiegelverkehrt ausgedruckt ... im Keller ein Stück Sperrholz gesucht .... mit weißem Acryllack die Platte angemalt und dann den Ausdruck mit der Druckseite in den nassen Lack gebabbt ... ich bin ja sehr ungeduldig also nur ein paar Minuten gewartet bis der Lack angezogen hat und dann mit dem Finger das feuchte Papier runtergerubbelt




 ... dann mit nem nassen Microfasertuch den Rest Papier runtergewaschen und et voila ... ich habe fertisch *gg*


hihi ... wahrscheinlich wußtet Ihr alle schon wie das geht ... aber Ivi ... weiß es jetzt auch *gg*

So nu gehts weiter im Text ... ich hab noch so so so viel zu tun *seufz*

Alles Liebe
Ivi

Achja ... für alle die es noch nicht gesehen haben, ich hab den Tauschblog aufgefüllt ;)