Freitag, April 11, 2014

Nackenrolle mit Sternenmuster + Häkelanleitung

Nein, heute gibt es keine Blumen *gg* .. obwohl Freitag ist. Aber ich denke davon hatten wir hier bei mir in dieser Woche schon genug.

Anfang der Woche hab ich eine schöne leinenfarbene Wolle gefunden. Und gestern kam ich auf die Idee diese zu einer Nackenrolle zu verarbeiten.

Idee gehabt, getan ... und fertig ... hihi







Ich hab gedacht ich verrate Euch auch kurz wie das schöne Teil entstanden ist ;)
Für die Nichthäkler unter Euch könnt Ihr das bei mir im Shop kaufen ... Stell ich nachher noch rein.

Für alle Selbsthäkler hier die Anleitung:

Mein Kissen hat einen Durchmesser von 18cm und ist ca 41cm lang.
Benötigt hab ich dafür 200 Gr. Wolle für die Nadelgröße 5
Ihr könnt das in der Größe anpassen.

LM = Luftmasche
FM = Festmasche
1/2Stb = ein halbes Stäbchen
Stb = Stäbchen
KM = Kettmasche
FStb = FrontStäbchen (Faden über Nadel legen, wie beim normalen Stäbchen, aber dann nicht in die obere Masche des Stäbchens der Vorrunde stechen, sondern mit der Nadel um das komplette Stäbchen gehen, Faden holen und Stäbchen machen ... siehe auch hier)
Das Kissen wird rundgehäkelt.

4 LM anschlagen und mit einer KM zum Ring schließen (wer mag kann das auch mit einem MagicRing machen so wie ich)
Runde 1: 3 LM (ersetzen das erste Stb.), 11Stb mit KM in oberste der 3 LM schließen (12M)
Runde 2: 3 LM, 1FStb (das sind die Zunahmen) um die drei LM von der Vorrunde, *1Stb, 1FStb um das Stb der Vorreihe* von *bis* 11mal , KM (24M)
Runde 3: 3LM, 1 Stb in das Stb., 1FStb, *jeweils ein Stb. in die nächsten beiden Stb., 1 FStb* wiederholen bis zum Ende der Runde, KM (36M)
Runde 4: 3LM, 1 Stb, 1Stb, 1FStb, *jeweils ein Stb. in die nächsten drei Stb., 1 FStb* wiederholen bis zum Ende der Runde, KM (48M)

Das Muster dann bis zur gewünschten Größe fortführen. Bei mir waren das 9 Runden also insgesamt 108 Maschen
wenn Ihr die gewünschte Größe erreicht habt, geht es wie folgt weiter (ab hier können je nach Größe Eures Kissens die Rundennummern variieren)
Runde 10: 1LM, 1 FM in jedes Stb. der Vorreihe, KM
Runde 11: wie Runde 10 aber Achtung diese Runde wird nur in die Backloops gehäckelt, also nur in die hintere Schlaufe (wer mag kann dann später wenn das Kissen fertig ist, in die vordere Schlaufe rundrum noch eine Borte oder so häkeln)


Jetzt kommt das Sternenmuster .... wer grad die Decke häkelt sollte es bereits auswendig können ;)

Runde 12: 2LM, 1/2Stb in jede Masche der Vorreihe, KM
Runde 13: 3LM, 1mal Nadel durch die 2te LM von der Nadel, Faden holen und auf der Nadel lassen, durch die 3te LM von der Nadel, Faden holen und auf der Nadel lassen, durch die Masche unter den Luftmaschen, Faden holen, auf der Nadel lassen, durch die nächste Masche, Faden holen und auf der Nadel lassen und dann nochmal mit der nächsten ... Ihr solltet jetzt 6 Maschen auf der Nadel haben ... Faden holen und durch alle Maschen ziehen, dann 1 Luftmasche zum schließen (diese bildet das Auge) ... *durch das Auge, Faden holen, um die erste Schlinge, Faden holen, durch die untere Masche, Faden holen, durch die nächste Masche, Faden holen, durch die nächste Masche Faden holen ... Jetzt solltet Ihr wieder 6 Maschen auf der Nadel haben, Faden holen und durch alle 6 Maschen durchziehen und mit Luftmasche schließen* ... von *bis* wiederholen bis zum Ende der Runde da wird das Auge nicht mit einer Luftmasche geschlossen, sondern mit einer Kettmasche in die obere Masche des Rundenanfangs geschlossen.

Wer das jetzt nicht so genau verstanden hat, kann sich hier noch mal die Bilder ansehen ab Row15

Runde 14: 2 LM, 2 1/2Stb in das Auge des Sterns ... bis zum Ende der Runde ... KM in obere LM der 2LM vom Anfang

Die Runden 12-14 jetzt solange wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Das waren bei mir insgesamt 16 Sternenreihen.

Letzte Runde: 1 LM, 1FM in jede Masche, KM ... superlangen Faden zum Annähen des zweiten Seitenteils überlassen und dann Faden abschneiden.

zweites Seitenteil erstellen (Rd. 1-10)

Dann das Kissen mit Inlet befüllen und das Seitenteil mit dem Überwendlingstich annähen. Dabei beim Seitenteil nur in die hintere Schlaufe nähen.

Fertig Freuen Drauflegen ... GG


Viel Spaß damit ... ich hoffe Ihr könnt mit dem Geschreibsel was anfangen ... *gg*

Biba 
Ivi

PS. An alle Nachzügler ... am Sonntag mach ich das Buch endgültig fertig, wer also bis dahin, noch nichts geschickt hat ... dessen Beitrag kann ich dann leider nicht mehr berücksichtigen.






Kommentare on "Nackenrolle mit Sternenmuster + Häkelanleitung"
  1. Ohhhh cool! :-D Tital schön! ^^ Und danke für die Anleitung! :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sieht soooo schön aus ♥♥

    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Auch wenn mir die Anleitung nichts bringt *g*
    ich Nullnummer in Sachen Handarbeit ;-)
    Ich bleib da besser beim backen, das konnte ich ja bis vor nem Jahr auch nicht...
    wer weiß, vielleicht wird's ja irgendwann noch mit Handarbeit . hihi.
    Sieht toll aus , deine Nackenrolle!
    Ach ürigens Ivi, kannst du für Kim's Buch noch mein Profilbild klauen?
    Damit sie weiß, von wem *g*
    LG Andy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ivi,
    eine traumhaft schöne Nackenrolle hast du gezaubert !! Und dir noch die Mühe gemacht und uns die Anleitung dazu geschrieben *DANKE*
    Werde ich mir auf alle Fälle mal speichern und wer weiss, vielleicht rollt hier auch mal so ein hübscher Bezug von der Nadel *hihi*
    Mein Beitrag für die liebe Kim müßte bei dir gelandet sein ?? Du hast sicher noch viel Arbeit damit und ich wünsche dir, das es genau so wird, wie du es dir vorgestellt hast !!
    gaaaanz <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Öhm, zum häkeln bin ich leider zu dösig, hihi!
    Aber ich bewundere jede, die dat kann!
    Es grüsst ganz lieb
    Die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. So Du Liebe,
    mit Deiner Anleitung kann ich ja so gar nichts anfangen....aber toll ist sie geworden, die Rolle.
    Schick sieht sie aus.
    Aber Du Glückspilz bist gestern unter die ersten Drei für meine Nettigkeiten gekommen. Die vor Dir wollten einfach nicht, so was, tststs....
    Schickst Du mir bitte nochmal Deine Adresse? Danke und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ivi!

    Die Nackenrolle ist klasse geworden!
    So schöne Teilchen zusammen auf dem Sessel! :-)

    Du häkelst aber in einem Affenzahn!
    Wieso heißt das eigentlich "Affenzahn"?

    Meine Mail hast Du ja bestimmt erhalten, stimmt's?

    Dicker Knuddler!
    Trix

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ivi,
    die Nackenrolle ist wunderschön geworden, danke für die Anleitung, aber erst mal muss ich die angefangenen Projekte fertig stellen, aber speichere ich gerne für danach ab.
    Alles Liebe von Tatjana und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  9. oh wie wunderbar, tausend dank für die ausführliche anleitung !!!
    und ein schönes wochenende :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  10. Ne tolle Anleitung.........lach.
    Ich wüßte ja mal wirklich gerne was passieren würde würde ich versuchen davon irgendwas zu verstehen *lach* ich glaube ich würde die nächsten Wochen und Monate bei youtube verbringen um Videos zu finden "Wie gehen Stäbchen, wie feste Maschen ??" etc pp.
    Aber schön ist sie geworden.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  11. Classy and very smart looking, fabulous bolster cushion!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ivi,
    Dein Kissen ist toll, Danke für die Anleitung.
    Ich hab sie mir gespeichert, denn zur Zeit bin ich noch auf UFO-Jagd. Das muss endlich mal sein.
    Ich wünsch Dir noch ein schönes Restwochenende.
    Alice

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Ivi,
    die Rolle sieht super aus! Mir gefällt das Muster richtig gut. Das werde ich demnächst auch mal ausprobieren.
    Außerdem hast du mich auf eine Idee gebracht! Ich finde die Decke nämlich so toll, muss aber erst passende Wolle bestellen. Aber ich werde sie einfach schonmal in klein häkeln und ein Kissen daraus machen! Dafür reichen meine Wollvorräte locker.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  14. Eine schicke Nackenrolle ist das! Schöne Farbe, feines Muster, romantischer Anblick! Nachstricken werde ich sie mit meinen zwei Linken bestimmt nicht, aber bewundern kann ich sie gut! :o)
    Herzliche Rostrosen-Wochenendgrüße,
    Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♬ ☂ ✿ ☼ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♬ ☂ ✿ ☼ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♬ ☂ ✿ ☼ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    AntwortenLöschen
  15. I really like your bolster - I love that it is made in all one colour.

    AntwortenLöschen